Wolltest du nicht immer schon mal tolle Profi-Fotos von deinem besten (automobilen) Stück haben?
Dann komm mit deinem Caterham oder Lotus Seven zu unserem Fotoshooting am 21.10.2018 an den Ring.
So ganz uneigennützig ist das Ganze natürlich nicht, da wir die entstandenen Bilder gerne für den Jahreskalender 2019 und an anderen Stellen im Club verwenden wollen.

Wir treffen uns am alten Fahrerlager gegen 10:00 Uhr mit Günter Biener und legen auch gleich los.
Wenn Du mit auf die Bilder möchtest, solltest du nach Möglichkeit „klassisch“ angezogen sein, oder bei einem „racebetonten“ Fahrzeug entsprechend in Renn-Overal mit Helm, Ledermütze oder ähnlichem Outfit.
Alles geht, je verrückter desto besser, es sollte nur zu deinem Fahrzeug passen. Mechaniker und Mechaneusen sind auch gerne gesehen, und Grid-Girls beliebigen Geschlechts sowieso.
Bitte denk beim Outfit aber dran, dass es in der Eifel im Oktober schon ganz schön frisch sein kann.
Die Bilder auf denen du oder dein Fahrzeug drauf sind, kannst du natürlich beliebig (nichtkommerziell) verwenden, wir stellen Dir die Bilder zum Download bereit.

• Bitte meldet Euch per Mail an: webmaster@caterhamcar.club
• Schreibt uns euer Kennzeichen
• Über das Kennzeichen ordnen wir die Fotos zu
• Wir mailen Euch dann einen Download-Link von euren Fotos

In der Mittagspause hast du Gelegenheit, den Slalom-Kurs der Caterham Drift Experience kostenlos zu nutzen, da Kurt Hoffmann am gleichen Tag mit seiner Truppe auch am Ring ist.
Natürlich gibt es auch die Möglichkeit, sich dort mit einer Tasse Kaffee oder Tee aufzuwärmen und die üblichen Benzingespräche zu führen.
Also, mach dein Schätzchen fein für den 21.10. und sag uns am Besten vorher Bescheid, ob und mit wie vielen Personen du kommen möchtest, damit wir den Platzbedarf etwas planen können.
Das Ganze ist für dich kostenlos.
Wenn du dir einmal anschauen möchtest, was Günter für Aufnahmen macht, wirf einen Blick auf sein Profil bei der Foto-Community oder bei Facebook.

Vita Günter Biener
Fotografie, klassische Automobile, historischer Automobilsport, Golf und Kochen – das sind die Leidenschaften, denen sich Günter Biener mit großer Freude widmet.
Der Weg ist das Ziel und er genießt es, dafür Zeit zu haben.
Einige seiner Bilder fanden zwischenzeitlich auch Interesse von Print- und Online-Medien ( u. A. „CURBS“ und „Sports Car Digest USA“), für die er teilweise auch ergänzende Textbeiträge – vor allem zu den von ihm so geliebten Goodwood Events – liefert.
Das offizielle „press release“ für das 74th Goodwood Members Meeting erschien u.A. mit einem seiner Fotos, was ihn besonders stolz macht.
Im Jahr 2018 wurde er von der IGPG (Independent Goodwood Photographers Guild) im Rahmen eines großen Wettbewerbes als „Photographer of the Year“ ausgezeichnet.
Ferner hat eines seiner Fotos den „Duke´s Award 2018“, Sonderpreis des Duke of Richmond/Lord March, gewonnen.
Im Übrigen produziere er in kleiner exklusiver Auflage auch sehr hochwertige Kalender. Dabei bemühe er sich, die spezifische Atmosphäre des „golden age of motorsport“ als magische Zeitreise in die Vergangenheit einzufangen.
Sein großer Dank gilt all denen, die mit Passion, Leidenschaft aber auch mit erheblichem finanziellen Einsatz all dies erst möglich machen.
Als begeisterter und sportlich aktiver Morgan Fahrer ist er mit vielen Beiträgen auch in dieser speziellen Szene gut vernetzt.