Caterham ernennt neuen Chief Strategy Officer

Caterham Cars hat den ehemaligen Programmdirektor von Nissan Global Sportscar, Bob Laishley, zum neuen Chief Strategy Officer ernannt.

Die Ernennung ist die erste unter dem neuen Eigentümer von Caterham, VT Holdings, die Anfang dieses Monats die britische Marke für leichte Sportwagen übernommen hat.   

Laishley ist ausgebildeter Ingenieur mit einer nachgewiesenen Erfolgsbilanz bei der Entwicklung und Lieferung innovativer neuer Produkte. Er tritt nach mehr als 25 Jahren bei Nissan ein.

Während seiner Amtszeit hatte er verschiedene Funktionen für die Marke inne, unter anderem als Programmdirektor für die OEM-Kooperationen und die Sportwagenabteilungen.

„Caterham ist eine ganz besondere Marke mit einem ganz besonderen Produkt, das ein Maßstab für Handling und Leistung war. Daher war es keine schwierige Entscheidung, das Angebot von Takahashi-san und dem Vorstand von VT Holdings anzunehmen“, sagte Laishley.

„Die erste Priorität besteht darin, die Seven zu schützen und weiterzuentwickeln, damit sie auch in den nächsten Jahren die Erwartungen unserer Kunden erfüllen kann.

„Ja, ich habe Ideen, aber das Team auch. Wir konzentrieren uns jetzt darauf, diese gemeinsam zu bewerten und eine klare Roadmap für das Unternehmen für das nächste Jahrzehnt zu erstellen. Die Caterham-DNA von Leichtigkeit und Spaß ist einzigartig in der Automobilwelt und das ist der Schlüsselbestandteil, auf dem wir vernünftig aufbauen werden. “

Graham MacDonald, CEO von Caterham Cars, fügte hinzu: „Es versteht sich von selbst, dass wir uns alle freuen, Bob im Vorstand und in der größeren Caterham-Familie willkommen zu heißen. Seine Erfahrung, Vision und Verbindungen werden eine wichtige Rolle spielen, wenn wir das nächste Kapitel für die Marke schreiben. “

Quelle: https://www.motortrader.com/motor-trader-news/automotive-news/caterham-appoints-new-chief-strategy-officer-12-05-2021

Scroll to Top